Wasserwacht Reichenbach

…Ein starkes Team!

Zusammen mit den Kameraden der Wasserwacht Plauen stellen wir die Besatzung der Rettungswache Talsperre Pöhl.

Die Wache ist von Mai bis September jedes Wochenende und während der sächssichen Sommerferien täglich besetzt.

Alle Kameraden, die das Deutsche Rettungsschwimmerabzeichen (DRSA) in Silber absolviert haben können mit entsprechendem Alter am Wachdienst ehrenamtlich mitwirken. So hat jeder die Möglichkeit seinen Beitrag im Kampf gegen den Ertrinkungstod zu leisten. Getreu dem Motto:

“Aus Spaß am Sport und Freude am Helfen”

Neben Wasseraufsicht und -rettung gehört auch die First-Responder-Einsätze in Umgebung der Talsperre zum Aufgabenfeld.
Das heißt durch die erweiterte Erste Hilfe Ausbildung und zum Teil auch sanitäts- oder rettungsdienstlich ausgebildete Personen können wir bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Zeit mit basismedizinischen Maßnahmen überbrücken. Nicht zuletzt durch die professionelle Aussattung an Rettungsmitteln der Rettungswache Pöhl bilden wir eine wertvolle Ergänzung in der Rettungskette.

hauptstation

Rettungswache Talsperre Pöhl

 

wasserwacht plauen

Unser Einsatzfahrzeug

2008_Saisonauftakt Pöhl_112

Saisonauftakt Pöhl